…nichts tut weh. wir müssen einfach nur dran glauben.

da ist es passiert. und niemand hätte damit gerechnet. ich nicht. ich ganz sicher nicht.
und in meinem schlimmsten alpträumen hätte ich es mir nicht ausgemalt. dass so etwas passiert.

nicht jetzt.

nicht nach diesem album.
diesen konzerten.
diesen liedern.
diesen erlebnissen.
diesen gefühlen.
diesem mitreißenden auftritt vor wenigen tagen.
und diesen tränen.

am 27.07.2009 gaben MUFF POTTER ihre trennung bekannt.

und mag es noch so übertrieben und dramatisch klingen: es tut weh.
danke für alles, muff potter.

i love everything about you! – aber rien ne va plus…